Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus

Aktuell ist es das wichtigste Ziel, in Deutschland die explosionsartige Verbreitung des Virus zu verhindern. Nur so werden die Kapazitäten in den Krankenhäusern ausreichen. Dies wollen wir unterstützen und gleichzeitig für uns und unsere Kunden Verantwortung übernehmen. Für einige Kollegen stellt sich darüber hinaus das Problem der Kinderbetreuung. Wir verfügen wie alle Banken über Notfallpläne, die eine Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten. Unser Ziel ist es, den Bankalltag trotz Corona wie gewohnt fortzuführen und dabei Mitarbeiter wie Kunden bestmöglich zu schützen.

Aus den genannten Gründen haben wir folgende Maßnahmen beschlossen, die gewährleisten, dass es zu möglichst wenigen persönlichen Kontakten kommt.

Hier bekommen Sie eine Übersicht aller eingeleiteten Maßnahmen

Niederlassungen

Ab Montag, 23.03.2020, werden wir nur noch folgende Niederlassungen für Sie persönlich öffnen:

  • Nottuln
  • Buldern
  • Lette

In unseren Niederlassungen in Appelhülsen, Darup und Rorup stehen Ihnen unsere Geldautomaten und SB-Geräte uneingeschränkt zur Verfügung. Unsere Berater stehen nach Terminabsprache auch in den geschlossenen Filialen weiterhin für Beratungsgespräche zur Verfügung. 

Zusätzlich hat die Volksbank Nottuln eG Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der internen Abteilungen vorsorglich auf mehrere Standorte verteilt. So werden der Bankbetrieb und die umfassende Versorgung der Kunden sichergestellt.


Geldversorgung und Zahlungsverkehr

Die Automaten stehen an den geschlossenen Standorten weiterhin zur Verfügung. Prüfen Sie aktuell bei Bezahlvorgängen in den Geschäften, ob Sie auch kontaktlos mit Ihrer girocard oder Kreditkarte zahlen können. Bargeldloses Zahlen unterstützt die Vorsichtsmaßnahmen.


Informationen für Firmenkunden

Das Ziel der Volksbank Nottuln eG besteht darin, unseren Firmenkunden schnell und unkompliziert Zugang zu den von der Bundesregierung angekündigten Sofortkrediten zu ermöglichen sowie hauseigene Liquiditätshilfen zur Verfügung zu stellen.


Schließfächer

Die Kundenschließfächer sind in den geschlossenen Standorten nur nach telefonischer Vereinbarung zugänglich (Darup/Rorup Telefon 02502 22119-532 und Appelhülsen 02509 9903-332).


Beratung

Kundentermine werden nach Möglichkeit abgesagt bzw. finden nur noch telefonisch statt, denn der persönliche Kontakt soll größtmöglich eingeschränkt werden. Bitte erledigen Sie nur die wichtigsten Angelegenheiten persönlich in der Filiale vor Ort. Bevorzugen Sie unsere digitalen Services oder wenden Sie sich telefonisch an unsere Mitarbeiter im KundenServiceCenter:

Telefon 02502 9400-0
Montag bis Freitag von 6 bis 22 Uhr
am Wochenende von 9 bis 14 Uhr


Wertpapiergeschäft / Kapitalmarkt

Das Wertpapiergeschäft ist weiterhin sichergestellt. Weitere Informationen zum Kapitalmarkt finden Sie auch bei unserem Verbundpartner Union Investment.

Bei Fragen zu Ihrem individuellen Wertpapieranlagen steht Ihnen ihr persönlicher Berater  - bevorzugt per Telefon – mit Rat und Tat zur Seite.


Digitale Nutzung

Per Online-Banking oder mit Hilfe der VR-BankingApp haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bankgeschäfte unabhängig von Raum und Zeit zu erledigen.

 

Nähre Infos erhalten Sie hier:


Reiserücktrittversicherung bei der Goldkarte

Sie möchten die Reiserücktrittsversicherung Ihrer Goldkarte in Anspruch nehmen oder benötigen weitere Informationen dazu? Dann klicken Sie hier.


Bankgeschäfte mobil erledigen

Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken!

Um die Ansteckungsgefahr weiter zu reduzieren, sollte der direkte Kontakt zu anderen Menschen vermieden werden.

Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte unabhängig von Ort und Zeit!

Unser Online-Banking: die digitale Möglichkeit mit vielen Vorteilen

  • Alle Konten zu jeder Zeit im Blick
  • Kontostände und -umsätze prüfen
  • Überweisungen von überall erledigen: eingeben oder abfotografieren
  • Über das Postfach alle Vertragsdaten und Mitteilungen im Blick haben, auch von unseren Partnern der Genossenschaftlichen FinanzGruppe