Auszubildende unterstützen „Aktion Wildvogelfütterung“

Der Frühling ist in vollem Gange. Vielleicht haben auch Sie schon das eine oder andere Vogelgezwitscher vernommen. Damit die Vögel bei ihrer täglichen Suche nach Futter nicht leer ausgehen hat unser langjähriger Mitarbeiter Kai Post eine Initiative zur Aufstellung von Futterstationen ins Leben gerufen und plant eine ganzjährige Wildvogel-Fütterung. Bisher finanziert er die Initiative eigenständig und kümmert sich als ansässiger Nottulner persönlich um die Auffüllung der Futterstationen.

Dies entging nicht unseren Auszubildenden des 2ten Lehrjahres (Annalena Gerwing, Nils Hörling, Tobias Kleimann und Linus Terbrack), die sich vorgenommen haben ihn bei seinem Vorhaben zu unterstützen. Dafür haben die engagierten Mitarbeiter bereits erste Maßnahmen zur einer umfassenden Spendenaktion in unserem Bankengebiet unternommen. Das Ziel der Aktion ist es, neben der finanziellen Unterstützung, auch andere begeisterte Naturschützer zu erreichen, mit deren Hilfe die Wildvogelfütterung auf das gesamte Bankgebiet der Volksbank Nottuln eG ausgeweitet werden soll.

Damit jeder die Möglichkeit hat sich zu beteiligen, haben die Azubis in sämtlichen Niederlassungen Spendenboxen aufgestellt und zusätzlich ein Spendenkonto eingerichtet. Möchten Sie gerne helfen oder haben eine Frage? Wenden Sie sich gerne per E-Mail an wildvogelfuetterung@web.de

Auch wir wollen mehr Verantwortung für unsere Region übernehmen und durch Unterstützung von Projekten wie diesem, örtliches Bewusstsein zum Umwelt- und Naturschutz fördern.

Spendenkonto bei der Volksbank Nottuln eG:„Wildvogelfütterung“

IBAN-Nummer: DE16401643520033804400

Bankmitarbeiter Kai Post mit unseren Auszubildenden Annalena Gerwing und Linus Terbrack